Glossar

Hier finden Sie einen Übersicht Deutsch – Rumänisch – Englisch der wichtigsten Begriffe rund um das Thema Immobilie

Alleinauftrag – contract de exclusivitate – sole right tu sale (or rent)

Der Alleinauftrag, auch Makler-Alleinauftrag oder Exklusivauftrag genannt, ist eine gesetzlich nicht geregelte Sonderform des Maklervertrages. Da eine gesetzliche Regelung fehlt, hat der Alleinauftrag keinen feststehenden Inhalt, vielmehr kommt es hierbei auf die konkret zwischen den Parteien getroffene Vereinbarung an. Generell ist der Alleinauftrag dadurch gekennzeichnet, dass sich hier einerseits der Auftraggeber stärker als sonst an einen bestimmten Makler bindet, anderseits der Makler sich gegenüber dem Auftraggeber – anders als beim gewöhnlichen Maklervertrag – zum Tätigwerden verpflichtet und auch sonst vermehrten Pflichten ausgesetzt ist. Beim Alleinauftrag verzichtet der Auftraggeber auf sein Recht, mehrere Makler gleichzeitig zu beauftragen. Ausgeschlossen wird in der Regel auch das Recht des Auftragsgebers, den Maklervertrag jederzeit zu widerrufen (Festauftrag). Unterschieden wird zwischen dem einfachen und qualifizierten Alleinauftrag.

Amtlicher Lageplan – plan de amplasament oficial – official site plan

Der amtliche Lageplan ist eine gesonderte Form des Lageplans, die im Rahmen eines Bauantrags eine Rolle spielt. Er besteht aus einem zeichnerischen und einem schriftlichen Teil und basiert auf einem korrekt eingemessenem Katasterplan eines Vermessers. Der Maßstab eines amtlichen Lageplans beträgt in der Regel 1:500 und stellt ein möglichst genaues Abbild des entsprechenden Gebietes dar. Informationen wie Höhenkoten, Gebäudekanten, Straßenzüge, Baugrenzen und Grenzen zu Nachbargrundstücken sind in der Regel im amtlichen Katasterplan enthalten. Zusätzlich beinhaltet der schriftliche Part noch Informationen zu Grundflächen-, Baumassen- und Geschossflächenzahl.

Aufteilungsplan – schita de dezmembrare – partition plan

Der Aufteilungsplan, auch Teilungsplan genannt, ist eine Bauzeichnung, die die Aufteilung des Gebäudes sowie der Lage und Größe der im Sondereigentum und der im Gemeinschaftseigentum stehenden Gebäudeteile darstellt.

Bebauungsplan – plan urbanistic zonal – local development plan

Durch den Bebauungsplan werden Baurechte für die Eigentümer der Grundstücke geschaffen, die im Geltungsbereich des Bebauungsplanes liegen. Der „qualifizierte Bebauungsplan“ enthält mindestens Festsetzungen über Art und Maß der baulichen Nutzung, überbaubare Grundstücksflächen und die örtlichen Verkehrsflächen. Ein Bebauungsplan der diesen Mindestfestsetzungen nicht entspricht, gilt als „einfacher“ Bebauungsplan.

Baubeschreibung – memoriu descriptiv tehnic – building description

Die Baubeschreibung ist Teil der Bauvorlagen, die bei der Bauaufsichtsbehörde einzureichen sind. Inhalt und Umfang bestimmen sich nach den Bauvorlagenverordnungen der Bundesländer. Zum Inhalt der Baubeschreibung zählen alle Einzelheiten des Bauvorhabens, die sich nicht aus den Bauzeichungen und dem Lageplan ergeben. In der Regel gehören dazu die Beschreibung der Baukonstruktion, der Wärme- und Wasserversorgungsanlagen, der umbaute Raum, die Wohnfläche (Nutzfläche), die Grund- und Geschoßflächenzahl usw.

Baufenster – fereastra de constructie – developable site

Als Baufenster bezeichnet man die planerische Darstellung des Flächenteils eines Baugrundstücks in einem Bebauungsplan, innerhalb der die Gebäude errichtet werden dürfen.

Baulinie – linie de constructie – construction line

Eine Baulinie ist die im Bebauungsplan festgesetzte Linie, an die gebaut werden muss.

Baugenehmigung – autorizatie de constructie – building permission

Die Baugenehmigung  ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Baubehörde für ein Bauvorhaben.

Baumängel - defecte de constructie - building defect

Weist die Leistung des Bauunternehmers bzw. Handwerkers nicht die vereinbarte Beschaffenheit auf und weicht sie von den anerkannten Regeln der Technik ab, liegt ein Baumangel vor.

Bauschäden – pagube structurale – structural damage

Ein Bauschaden ist die Verschlechterung des Zustandes eines Bauwerkes durch ein schädigendes Ereignis, z. B. durch einen Baumangel. Ein Baumangel liegt vor, wenn der „Ist“ – Zustand in negativer Weise vom vertraglich geschuldeten „Soll“ – Zustand abweicht.

Bauträger – dezvoltator – development company

Bauträger führen in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenem Grundstück Baumaßnahmen durch, die sie am Markt an “Ersterwerber” im Rahmen eines Bauträgervertrages verkaufen.

Bauträgervertrag – contract de constructie – construction contract

In einem Bauträgervertrag verpflichtet sich der Bauträger dem Erwerber des Bauträgerobjekts gegenüber zur Übertragung des Eigentums an dem erworbenen Grundstück und zur Herstellung des Bauwerkes.

Besichtigungsprotokoll – contract de vizionare – mutual record of inspection

Besichtigungsprotokoll ist ein Tätigkeitsnachweis des Maklers und übermittelt dem Anbieter des Objektes Informationen aus denen er unter Umständen für den Verkauf bzw. die Vermietung wichtige Informationen erhält.

Denkmalschutz – protectie a monumentelor istorice - protection of ancient (or historic) monuments

Denkmälern warden zum Zweck der Inventarisierung in eine Denkmalsliste oder ein Denkmalsbuch eingetragen.  Da allgemein ein öffentliches Interesse an der Erhaltung und Nutzung eines Denkmals unterstellt wird, führt dies zu einem Regelungsbedarf. Bauliche Maßnahmen an Baudenkmälern unterliegen ebenso der Erlaubnispflicht wie deren Beseitigung. Hinzu kommt, dass Eigentümer auch in zumutbarem Umfange zur Instandhaltung und Instandsetzung verpflichtet werden können.

Eigentumsrecht – drept de proprietate – right of property

Im Eigentum an einer Sache bestehendes Recht.

Eigentümerversammlung – adunarea generala a asociatiei de proprietari – owners' meeting

In der Eigentümerversammlung entscheiden die Eigentümer über die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums. Der WEG-Verwalter muss mindestens einmal im Jahr die Eigentümerversammlung einberufen. In der Versammlung entscheiden die Wohnungseigentümer gemeinsam über die Bestellung und die Abberufung des Verwalters, die Entlastung des Verwalters, den Wirtschaftsplan und Sonderumlagen, die Jahresabrechnung, die Wahl des Verwaltungsbeirats und weitere mit dem Objekt verbundenen Maßnahmen.

Eigentumswohnung – locuinta proprietate personala – flat ownership

Sondereigentum als Alleineigentum an einer Wohnung, verbunden mit einem Miteigentumsanteil am Gemeinschaftseigentum.

Einfamilienhaus – casa unifamiliala – one-family house

Das Einfamilienhaus ist ein Haus, das eine Wohnung enthält.

Energieausweis – certificat de performanta energetica – energy pass

Unter Energieausweis versteht man ein auf ein Gebäude bezogenes Dokument, aus dem sich Rückschlüsse auf den Energieverbrauch bzw. die Energieeffizienz dieses Gebäudes ziehen lassen.

Erbbaurecht – drept de superficie – building lease

Das Erbbaurecht verleiht dem Berechtigten das Recht, auf oder unter fremdem Grundstück ein “Bauwerk” zu haben/zu errichten.

Erbschein – certificat de mostenitor – certificate of inheritance

Gerichtliches Zeugnis, das dem Erben auf Antrag vom Nachlassgericht über sein Erbrecht erteilt wird. Der Erbschein enthält das Erbrecht, ggf. die Größe des Erbteils sowie eine etwa angeordnete Nacherbschaft oder Testamentsvollstreckung.

Flächennutzungsplan – plan urbanistic general - land utilisation plan

Der Flächennutzungsplan ist der „vorbereitende Bebauungsplan“. Er bezieht sich auf das ganze Gemeindegebiet und stellt neben der tatsächlich gegebenen die beabsichtigte Bodennutzung einer Gemeinde dar. Er enthält keine verbindlichen „Festsetzungen“ wie der Bebauungsplan.

Flurkarte – plan cadastral – cadastral map

Lässt sich das Kartenbild einer ganzen Gemarkung nicht auf einer Gemarkungskarte darstellen, wird diese auf mehrere Blätter aufgeteilt, die als Flurkarte bezeichnet werden.

Gemeinschaftseigentum – coproprietate – common property

Das Wohnungseigentumsgesetz unterscheidet zwischen dem Sondereigentum als Alleineigentum und dem Gemeinschaftseigentum, an dem alle Wohnungseigentümer mit einem Miteigentumsanteil beteiligt sind. Zum gemeinschaftlichen Eigentum zählen neben dem Grundstück alle übrigen Teile, Anlagen und Einrichtungen sowie die Räume des Gebäudes, die nicht im Sondereigentum oder im Eigentum eines Dritten stehen.

Grundbuch – carte funciara – official real estate register

Beim Grundbuch handelt es sich um ein öffentliches Register der im Grundbuchbezirk gelegenen Grundstücke und den mit ihnen verbundenen Rechte (Bestandsverzeichnis.) Es dient der Dokumentation der Eigentümerverhältnisse (Abteilung I), der auf den Grundstücken ruhenden Lasten und Beschränkungen (Abteilung II) und der auf ihnen ruhenden Grundpfandrechte (Abteilung III).

Grundbuchamt – birou de carte funciara – land registry

Das Grundbuchamt ist eine Behörde der freiwilligen Gerichtsbarkeit, die die Grundbücher führt. Sie ist beim zuständigen Amtsgericht angesiedelt.

Grundbuchauszug – extras de carte funciara – extract from the land register

Der Grundbuchauszug ist eine vollständige Abschrift aller Eintragungen, die es zu einem bestimmten Grundstück im Grundbuch gibt. Jeder, der ein berechtigtes Interesse darlegen kann, darf gegen Kostenerstattung eine beglaubigte Grundbuchabschrift verlangen.

Grunderwerbsteuer – impozit pe transferul de proprietate – real property transfer tax

Die Grunderwerbsteuer ist eine besondere Umsatzsteuer auf Grundstücksumsätze.

Grundsteuer – impozit pe proprietate – property tax

Die Grundsteuer ist eine dauernde Abgabe auf Grundbesitz an die Gemeinde.

Hausgeld – cheltuieli de întretinere – maintenance costs

Als Hausgeld werden üblicherweise die Beiträge bezeichnet, die Wohnungseigentümer in Wohnungseigentumsanlagen für die Aufwendungen zur Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums aufzubringen haben.

Instandhaltungsrücklage/Instandhaltungsrückstellung – fond de rulment – structural reserves

Damit die Wohnungseigentümergemeinschaft bei notwendig werdenden Instandhaltungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen auch über die notwendigen liquiden Finanzierungsmittel verfügen kann, gehört die Bildung einer angemessenen Instandhaltungsrückstellung zu den Maßnahmen, über die die Wohnungseigentümergemeinschaft mit einfacher Mehrheit in der Wohnungseigentümerversammlung beschließen kann.

Kaufvertrag – contract de vânzare-cumparare – purchase contract

Im Kaufvertrag verpflichtet sich der Verkäufer, das Eigentum am Grundstück lastenfrei auf den Käufer zu übertragen, sofern Lasten nicht ausdrücklich übernommen werden. Der Käufer verpflichtet sich im Gegenzug, den vereinbarten Kaufpreis zu bezahlen.

Liegenschaftkataster – Serviciul Cadastru Fond Funciar – land survey register

Das Liegenschaftskataster ist das amtliche Verzeichnis der Grundstücke. Er wird bei den Katasterämtern geführt. Das Liegenschaftskataster besteht aus den Katasterbüchern und -karten.

Mehrfamilienhaus – casa multifamiliala – mutliple dwellling unit

Beim Mehrfamilienhaus handelt es sich um ein Wohnhaus mit mindestens drei abgeschlossenen Wohneinheiten. Es kann sich um ein Mietwohnhaus oder um ein Haus mit Eigentumswohnungen handeln.

Miteigentümer – coproprietar – co-proprietor

Person, die sich mit mindestens einer weiteren Person das Eigentum an einer Sache teilt.

Mietvertrag – contract de locatiune – rental agreement

Im Mietvertrag verpflichtet sich der Vermieter, dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit zu überlassen.

Nießbrauchrecht – drept de uzufruct – usufructuary right

Das Nießbrauchrecht ist ein lebenslanges Recht, eine Wohnung oder ein Haus zu bewohnen und alle Nutzungen aus dem Grundstück zu ziehen.

Nutzfläche – suprafata utila – useful area

Mit der Nutzfläche wird der Teil der Gebäudegrundfläche bezeichnet, der gemäß der jeweiligen Zweckbestimmung genutzt werden kann.

Provisionsvertrag – contract de comision – commission agreement

Der Provisionsvertrag ist ein Vertrag, mit welchem die Bezahlung einer Vermittlungsprovision vereinbart wird.

Reihenhaus – casa semi-izolata – row house

Reiheneinfamilienhäuser sind in geschlossener Bauweise errichtete Einfamilienhäuser.

Schenkungsvertrag – contract de donatie – donation agreement

Einem Schenkungsvertrag liegt eine Schenkung zugrunde.  Eine Schenkung ist eine Zuwendung, durch die der Schenker jemand anderen (den Beschenkten) aus seinem Vermögen bereichert. Beide Parteien sind sich bei einer Schenkung stets einig, dass die vereinbarte Zuwendung unentgeltlich erfolgt.

Teilungserklärung – act de dezmembrare – shared ownership deed

In der Teilungserklärung erfolgt die gegenständliche und räumliche Abgrenzung und Zuordnung der Grundstücks- und Gebäudeteile zum Sonder- und Gemeinschaftseigentum, sowie die Festlegung der Höhe der Miteigentumsanteile und die Abgrenzung und Zuordnung von Sondernutzungsrechten.

Versteckte Mängel – vicii ascunse – hidden defect

Ein versteckter Mangel ist ein Mangel, der für einen Dritten nicht ersichtlich ist, dem Verkäufer jedoch vor dem Verkauf bekannt war oder er ihn vermuten konnte.

Vorkaufsrecht – drept de preemtiune – pre-emptive right

Das Vorkaufsrecht verleiht dem Vorkaufsberechtigten das Recht, mit dem Verkäufer eines Grundstücks einen Kaufvertrag zu den Bedingungen zu schließen, zu denen vorher den Kaufvertrag mit einem Dritten abgeschlossen wurde. Damit der Vorkaufsberechtigte in der Lage ist, sein Recht zu wahren, hat der Verkäufer die Verpflichtung, ihm unverzüglich den erfolgten Verkauf mitzuteilen.

Überbaubare Grundstücksfläche – suprafata construibila – constructible surface

Überbaubare Grundstücksfläche ist in Deutschland ein Begriff aus dem öffentlichen Baurecht. Er findet sich in der Baunutzungsverordnung und ist Bestandteil der Festlegungen in einem Bebauungsplan. Gebräuchlich sind auch Bezeichnungen wie Baufenster oder Baufeld. Die überbaubare Grundstücksfläche ist derjenige Teil eines Baugrundstücks, auf welchem entsprechend den Festsetzungen des Bebauungsplans und unter Beachtung der jeweiligen bauordnungsrechtlicher Vorschriften ein Bauwerk oder Gebäude errichtet werden darf. Diese Fläche wird im Bebauungsplan zeichnerisch dargestellt und durch Baugrenzen sowie gegebenenfalls Baulinien begrenzt. Die Form der zeichnerischen Darstellung ist in der Planzeichenverordnung geregelt. Nur innerhalb dieser Grundstücksteilfläche darf das Gebäude mit dem zulässigen Maß der baulichen Nutzung errichtet werden. Die Bebauungstiefe ist in diesem Zusammenhang die maximale Tiefe der überbaubaren Grundstücksfläche. Sie gibt an, wie weit ein Grundstück ab der das Grundstück erschließenden Straße „nach hinten” bebaut werden darf. Diese Festsetzungen sind für Hauptgebäude rechtsverbindlich.

Übergabeprotokoll – proces verbal de receptie finala – record of delivery of possession

Werden Mieträume an einen neuen Mieter übergeben, wird hierüber in der Regel ein Übergabeprotokoll angefertigt. Es dient der Feststellung des Zustandes der Mieträume einschließlich der mitvermieteten Einrichtung und des Zubehörs. Aufgezeichnet werden auch die Zählerstände für Gas, Strom und Wasser, sowie die Zahl der übergebenden Wohnungsschlüssel.

Unbedenklichkeitsbescheinigung – certificat fiscal – tax clearance certificate

Bei der Unbedenklichkeitsbescheinigung handelt es sich um eine Erklärung des Finanzamtes, dass die Person zu deren Gunsten die Bescheinigung ausgestellt wird, ihre steuerlichen Verpflichtungen erfüllt hat.

Untermieter – sublocatar – sublessee

Untermieter ist, wer Wohnraum oder Geschäftsraum als Mieter eines Hauptmieters nutzt.

Untermietvertrag – contract de sublocatiune – sublease

Ein Untermietvertrag wird zwischen dem Hauptmieter und einem Untermieter geschlossen. Der Vermieter des Untermieters ist somit selbst Mieter des Mietgegenstands.

Vermieter – locator – landlord

Vermieter ist eine Vertragspartei, i.d.R. der Eigentümer eines Mietobjektes.

Warmiete – chirie cu cheltuieli de întretinere – rent for a house including additional costs

Die Warmmiete, auch Bruttomiete genannt, bezeichnet den Gesamtbetrag, den Mieter monatlich an die Vermieter entrichten müssen.

Vorvertrag – antecontract – provisional agreement

Vorverträge enthalten verbindliche Erklärungen, die eine oder beide Parteien verpflichten, einen bestimmten Vertrag abzuschließen.

Wegerecht – drept de trecere – right of way

Wegerecht ist der Oberbegriff für mehrere Arten von Rechten zwischen Eigentümern benachbarter Grundstücke. So kann einem Eigentümer das Recht zustehen, einen auf dem Nachbargrundstück verlaufenden Weg zu befahren, zu betreten, darauf zu reiten oder womöglich seine Schafherde darüber zu treiben. Im Normalfall ist das Wegerecht als Geh- und Fahrtrecht ausgestaltet. Es dient dem Rechteinhaber dazu, über das Nachbargrundstück einen Teil des eigenen Grundstücks zu erreichen, zu dem dieser über öffentliche Straßen ansonsten keinen Zugang hätte.

Wertermittlung – evaluarea imobilului – valuation

Als Wertermittlung bezeichnet man den Vorgang und das Ergebnis der Ermittlung von Werten wie der Marktwert, Entscheidungswert, Verkehrswert oder Zeitwert von einzelnen Vermögensgegenständen oder Sachgesamtheiten durch geeignete Schätzungsverfahren.

Wohnfläche – suprafata locuibila – habitable surface

Bei der Wohnfläche einer Wohnung handelt es sich um die Summe aller Grundflächen in den Räumen, die ausschließlich zu dieser Wohnung gehören.

Wohnrecht – drept de abitatie – right of abode

Ein Wohnrecht, auch Wohnungsrecht genannt, ist ein subjektiv persönliches, also an eine bestimmte Person gebundenes Recht, das im Grundbuch als beschränkte persönliche Dienstbarkeit eingetragen wird. Es wird dem Berechtigten meist im Gegenzug zur Übertragung (Erbschaft oder Schenkung oder Verkauf) eines Wohnhauses eingeräumt.

Wohnungsgrundriss – releveu apartament – ground plan

Unter einem Grundriss wird eine zweidimensionale Abbildung verstanden, die eine räumliche Gegebenheit abstrahiert und zeichnerisch skizziert.

Zwangsversteigerung – licitatie executare silita – forced sale

Bei der Zwangsversteigerung handelt es sich um ein Vollstreckungsverfahren, in dessen Folge  die Verwertung einer Sache durch Versteigerung erfolgt. Ihr Zweck ist die Befriedigung eines Gläubigers aus dem Erlös.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich:

Mobil: +49 174 70 88 889

E-Mail: office@immobilienagentur-germania.de